tiefrot und radikal bunt « Odradek | Lesecafé im Kompott | Leipziger Straße 3 | Chemnitz

tiefrot und radikal bunt

Freitag | 03:05:19 | 19:30
Tiefrot und radikal bunt. Für eine neue linke Erzählung
Lesung von Julia Fritzsche

Julia Fritzsche zeigt, wie sich alte und neue linke Ideen zu einer Erzählung zusammenführen lassen, die das Potenzial hat, die Welt zu verändern.

Aus der bedrängenden Gegenwart schlagen vor allem die Rechten Kapital – dabei sind es linke Themen, die zentral für eine bessere Gesellschaft sind, und sie werden längst angepackt. Julia Fritzsche trägt sie zusammen: Elemente zu einer verführerischen, begeisternden linken Erzählung, die einerseits die soziale Frage völlig neu und den Kapitalismus wieder in Frage stellt, andererseits keinen Rückschritt in Sachen Diversity macht.

Julia Fritzsche zeigt, was die verschiedenen Ansätze gemeinsam haben und wie sich alte und neue linke Ideen, feministische, ökologische, soziale und migrationspolitische Entwürfe zu einer Erzählung zusammenführen lassen, die das Potenzial hat, die Welt zu verändern.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf „tiefrot und radikal bunt“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ eins = drei


Neuigkeiten | Verpasst | Meta | Rundgang | Links | Kontakt


Kontakt
Lesecafé im Kompott | Leipziger Straße 3 | Chemnitz | Ex-Nachschlag