Odradek | Lesecafé im Kompott | Leipziger Straße 3 | Chemnitz

dito 2019

13:09:19 – 15:09:19
Dito:
Do it together – Festival im Subbotnik

Das Dito ist DIY – nur gemeinsam. Keine Pseudo-Aktivität, sondern lustvolle Kreation im Kollektiv, jeder Moment ein Unikat, jede Aktion eine Initiation, Einfälle statt Abfälle, Produkte, die man nicht kaufen kann. Von Workshops bis Performances, von Vorträgen bis Konzerten ziehen wir die Register und pfeifen orchestral! Skillsharing, Klamotten-Upcylcling, Konsum-Kritik Kritik, Post-Lohnarbeits-Diskurs, Lastenradbau, Energieautarkie, Vegane Kochshow, Lehmofenbau, Möbelbau, internationaler Visual-Arts-Workshop und Performance, Innenshow, Bio-Vegane Landwirtschaft, Sackgassenhauer-Dada Show. Open Jam-Space, Malort uvm.

Mit dabei: Station 17, Christian Kuhtz, Tobi Rosswog, Abereh, Jörg Bergstedt, Pastor Leumund, Jens Ausderwäsche, Agente Costura, Lea Matica, Occupied Head, Ricarda Cometa, Aryon Agape, Felde uvm. euch zum Beispiel!

Eintritt auf Spendenbasis.

tiefrot und radikal bunt

Freitag | 03:05:19 | 19:30
Tiefrot und radikal bunt. Für eine neue linke Erzählung
Lesung von Julia Fritzsche

Julia Fritzsche zeigt, wie sich alte und neue linke Ideen zu einer Erzählung zusammenführen lassen, die das Potenzial hat, die Welt zu verändern.

Aus der bedrängenden Gegenwart schlagen vor allem die Rechten Kapital – dabei sind es linke Themen, die zentral für eine bessere Gesellschaft sind, und sie werden längst angepackt. Julia Fritzsche trägt sie zusammen: Elemente zu einer verführerischen, begeisternden linken Erzählung, die einerseits die soziale Frage völlig neu und den Kapitalismus wieder in Frage stellt, andererseits keinen Rückschritt in Sachen Diversity macht.

Julia Fritzsche zeigt, was die verschiedenen Ansätze gemeinsam haben und wie sich alte und neue linke Ideen, feministische, ökologische, soziale und migrationspolitische Entwürfe zu einer Erzählung zusammenführen lassen, die das Potenzial hat, die Welt zu verändern.

odraday 2019

Mittwoch | 01:05:19 | 18:00
Acht Jahre Lesecafé Odradek:
Odraday mit Nordra (US)

Wir feiern nun schon acht Jahre odradek und haben uns einen besonderen Live Act dazu eingeladen: Die US- amerikanische Musikerin Monika Khot, auch bekannt von der Band Zen Mother, baut ihre noisigen Klangskulpturen aus flüssigem Eis und Stahl, von schweren Beats in Form gehalten.

Ihr jüngster Release bei SIGE Records hat es beim britischen Magazin The Wire unter die zwanzig besten Alben des Jahres 2018 geschafft. Happy birthday to me..

EX:IN – Spost + E:O:M

Freitag | 01:02:19 | 21:00
EX:IN präsentiert:
Spost + E:O:M – live

Spost ist ein Improvisationskollektiv aus Kopenhagen, dass freien Rock spielt, der auf allem zwischen klassi-scher Repetitionsmusik, Gamalan, Techno, No-Wave und Punk basiert. Die Musik besteht aus erkennbaren Rhythmen und Klängen, die kommen und gehen, ineinander verwoben sind und vorübergehend zu einem Ganzen verschmelzen – um wieder in Atome zerlegt zu werden. Spost versucht, mit diesem Genre-Mix und dem rastlosen Suchen in der Klanglandschaft etwas Undefinier-bares oder Unbekanntes zu erzeugen, etwas, das noch nicht gehört wurde – etwas Tanzbares und absolut Unsicheres.

E:O:M – Economy Of Meaning begann 2016 raue und salbende, beruhigende und beunruhigende Ambientaufnah- men zu veröffentlichen. Klänge, die aus elektronischen Soundquellen gelockt werden, sowie Gitarren und Synths etc., auf einem 4-Tracker aufgenommen und dann geloopt, synchronisiert, gefiltert …..



Neuigkeiten | Verpasst | Meta | Rundgang | Links | Kontakt


Kontakt
Lesecafé im Kompott | Leipziger Straße 3 | Chemnitz | Ex-Nachschlag